Hygienekonzept – Maßnahmen gegen die Ausbreitung von COVID-19 (23.08.2021)

  • „Click and fit“: Buche eine Trainingszeit über unsere Website oder den QR-Code  (erforderliche Angaben: Name, Vorname, E-Mail, Adresse muss spätestens beim Check-In angegeben werden)
  • Der Zutritt ist untersagt bei (auch wenn ein Zertifikat vorliegt):
    1. Krankheitssymptomen (auch bei sehr leichten)
    2. Kontakt zu einer Covid-19 positiv getesteten Person in den letzten 14 Tagen
  • Mitzubringen ab einer Inzidenz von 35 (3G-Regel): 
    • Nachweis über eine 2. Impfung (ab dem 15. Tag)
    • Nachweis über eine Genesung (ab dem 29. Tag, höchstens 6 Monate)
    • Bestätigung eines Tests
      • PCR-Test (nicht älter als 48 h) oder POC-Schnelltest (nicht älter als 24 h)
  • Schülerinnen und Schüler, die einer regelmäßigen Testung durch den Schulbetrieb unterliegen, müssen keinen Nachweis gemäß der 3G-Regel erbringen
  • Inzidenz < 35 : Kein Nachweis nötig
  • Ein Selbsttest vor Ort ist aktuell nicht möglich
  • Türen sanitärer Anlagen sind offen zu halten, wenn diese nicht in Anspruch genommen werden
  • Stehendes Wasser in den Duschen ist zu entfernen
  • Das Tragen einer Sportkleidung ist erforderlich (keine Straßenschuhe, Jeans, etc.)
  • Verwende immer ein Handtuch, dass eine möglichst große Fläche bedeckt
  • Wasche & desinfiziere deine Hände vor Betreten des Fitnessstudios
  • Bei Nicht-Beachtung der Regelungen kann ein Studioverweis erfolgen!
  • Halte immer einen Mindestabstand von 1,5 m ein (auch in den Umkleiden) 
  • Trage stets eine FFP2-Maske (außer am Gerät)
  • Desinfiziere ein Gerät sofort nach Verwendung
  • Trainiere möglichst nicht im hochintensiven Bereich

Weitere Maßnahmen des B&G Gesundheitsclubs:

  • Das Training nur unter Aufsicht erlaubt
  • Alle Mitglieder werden ausreichend durch Aushänge sowie durch Veröffentlichungen auf der Website (www.bizepsundgrips.de) informiert
  • Instruktoren und Mitglieder der Studioleitung sind über die entsprechenden Regelungen und Konzepte informiert und geschult
  • Reduktion der Anzahl von Trainierenden durch das Buchungssystem
  • Regelmäßiges Lüften durch das Team des B&G Gesundheitsclubs (Lüftungsanlagen sind aktiv und werden genutzt)
  • In den sanitären Einrichtungen stehen ausreichend Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung
  • Sanitäre Anlagen und hoch frequentierte Kontaktflächen werden täglich gereinigt und desinfiziert
  • Verwendung von Türstoppern, damit die Anzahl der gemeinsamen Kontaktflächen minimiert werden
  • Ausreichende Anzahl an Aushängen (Maßnahmen & Waschhinweise)
  • Falls Trainierende später einen positiven COVID-19 Befund erhalten, muss dieser der Studioleitung gemeldet werden (Mail oder Telefon)